Hausnotruf




Seit nun mehr drei Jahren unterstützt die HANSA in Kooperation mit dem ASB – Arbeiter Samariter-Bund Sozialeinrichtungen GmbH – die Einrichtung von Hausnotrufgeräten in den eigenen vier Wänden. Uns ist es wichtig, dass gerade auch alleinlebende Personen im Notfall einen direkten Kontakt zu schneller Hilfe haben.

Bisher hat die HANSA die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 10,49 € für Ihre Mitglieder übernommen. Nun haben die Hausnotrufanbieter, unter anderem auch der ASB, mit dem Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen nach vielen Jahren eine Erhöhung der Entgelte für den Hausnotruf vereinbart. Die bisher geltenden Preise für die Bereitstellung, Installation sowie für den Abbau der Geräte werden zu einer Pauschale zusammengefasst. Diese Pauschale beträgt ab dem 1. Januar 2019 23,00 € monatlich. Die einmalige Anschlussgebühr entfällt.

Um für Sie die Anschaffung eines Hausnotrufgerätes weiterhin attraktiv zu gestalten, hat die HANSA beschlossen, anstelle der bisherigen Anschlussgebühr nun den ersten Monat zu finanzieren. Sollten Sie sich für einen Hausnotruf entscheiden, zahlt die HANSA einmalig 23,00 € - Sie müssen erst ab dem zweiten Monat die monatliche Gebühr übernehmen.  Wir hoffen, Ihnen sagt unser Angebot.

 



zurück zur Übersicht