Fragen zur Kabelumstellung

Wie wir Ihnen bereits im Sommer 2016 schriftlich angekündigt haben, endet der Vertrag zwischen dem jetzigen Kabelversorger Vodafone Kabel Deutschland und der HANSA Baugenossenschaft eG zum 30. Juni 2017.

 

Unser neuer Partner ab 01. Juli 2017 wird das Hamburger Unternehmen willy.tel. Bis zur Umstellung wird willy.tel unsere Wohnanlagen an das eigene moderne Glasfaser- und Multimedianetz anschließen.

 

Im Dezember 2016 hat Sie willy.tel mit einem Brief ausführlich über die Umstellung informiert. Anbei lag ein Fragenkatalog, diesen möchten wir Ihnen hier  noch einmal zur Verfügung stellen.

 

Im Frühjahr des Jahres werden Sie weiterführend über die Produkte von willy.tel informiert werden. Wenn Sie vorab schon Fragen haben, können Sie sich auf der Homepage unter http://www.willytel.de/tv-radio/docsis/ informieren oder Sie kontaktieren willy.tel direkt unter der kostenlosen Hotline 0800 – 333 44 99.

 

Wir sind uns sicher, dass wir mit willy.tel einen starken und zukunftsorientieren Kabel-und Multimediapartner für Sie gefunden haben!

 

 

 

Die Fragen zur Kabelumstellung im Überblick

 

 

Warum hat sich die HANSA für einen Wechsel des Kabelnetzbetreibers entschieden?

Das Ziel der HANSA ist es, für ihre Mitglieder maximale Leistungen zu günstigen Preisen einzukaufen. Im Rahmen einer umfangreichen Ausschreibung ging die Firma willy.tel als leistungsstärkster, serviceorientiertester und zugleich preisgünstiger Anbieter hervor.

 

Im Zuge der Umstellung werden die Hausanschlüsse durch willy.tel in allen Wohnanlagen modernisiert und mittels der Glasfasertechnik für die Zukunft gewappnet.

 

Hierdurch wird sichergestellt, dass der wachsenden Nachfrage nach leistungsfähigen Multimediangeboten wie z. B. einer größeren TV-Programmvielfalt im Grundleistungsbereich und schnellen Internetzugängen Rechnung getragen werden kann.

 

willy.tel wird zudem die komplette Betreuung der Kabelanlagen im Bestand der HANSA übertragen, so dass Sie ab Umstellung bei Breitbandstörungen nur noch einen Ansprechpartner haben: willy.tel unter der Rufnummer 0800 - 333 44 99 mit einer vertraglich zugesicherten Entstörungszeit von 2 – 4 Stunden, 7 Tage die Woche, rund um die Uhr.

 

 

 

 

Welche Baumaßnahmen werden zum Anschluss der Wohnungsbestände durchgeführt?

Um alle Wohnanlagen an das Glasfasernetz der willy.tel anzuschließen, sind nur Arbeiten in den Kellern der Gebäude und in einigen Fällen auch Erdarbeiten zwischen den Gebäuden erforderlich. In wenigen Ausnahmefällen werden auch Arbeiten in einzelnen Wohnungen notwendig sein.

 

In allen Fällen werden Sie durch Informationen in Ihren Briefkästen und durch Treppenhausaushänge rechtzeitig über die Art und die Dauer der Arbeiten informiert werden.

 

 

Wie und wann erfolgt die Umstellung des Fernseh- und Radioangebotes?

Die Umstellung von Vodafone Kabel Deutschland auf willy.tel erfolgt für alle Wohnanlagen der HANSA im Sommer 2017, voraussichtlich im Zeitraum Juni bis Juli. Auch hierüber werden Sie rechtzeitig durch Informationen in Ihren Briefkästen und durch Hausaushänge informiert werden.

 

 

Ändert sich die Kanalbelegung?

Technisch bedingt, werden die Fernsehprogramme der willy.tel zum Teil auf anderen Kanälen als bisher übertragen. Dieses führt dazu, dass Ihre gewohnten Programme nicht mehr alle auf den einprogrammierten Kanalplätzen zu finden sind. Es ist daher notwendig, einen Sendersuchlauf durchzuführen.

 

 

Wie wird mir geholfen, wenn ich den Sendersuchlauf und die Kanalbelegung nicht selbst vornehmen kann?

Sollten Sie Hilfe beim Einstellen Ihres Empfangsgerätes benötigen, stehen Ihnen die kostenlose Hotline von willy.tel unter der Rufnummer 0800 - 333 44 99 an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr sowie der kostenlose Einstell-Service von willy.tel zur Verfügung.

 

 

Gibt es bei willy.tel noch eine analoge TV-Grundversorgung?

Durch das Glasfasernetz der willy.tel wird eine analoge TV-Grundversorgung bereitgestellt.

 

 

Wie sieht es zukünftig mit der Versorgung von fremdsprachigen TV-Programmen aus?

In einigen Wohnanlagen wurden bisher über gesonderte Satellitenempfangsanlagen einige wenige internationale TV-Programme zusätzlich zum Kabelangebot eingespeist. Diese Versorgung wird nach Umstellung im Sommer 2017 beendet.

 

Ab Umstellung auf willy.tel haben die Mitglieder der HANSA neben einer Vielzahl bereits frei eingespeister Fremdsprachenprogramme zusätzlich Anspruch auf die kostenlose Lieferung eines von willy.tel angebotenen Fremdsprachenpaketes. Bei Interesse nehmen Sie bitte jederzeit unter 0800 - 333 44 99 mit der Hotline der willy.tel Kontakt auf. Sie haben aktuell die Wahlmöglichkeit aus den folgenden Fremdsprachenpaketen: Polnisch, russisch, türkisch, schwedisch, italienisch, arabisch, griechisch, indisch, mexikanisch, spanisch, kroatisch und serbisch.

 

Alternativ empfiehlt es sich, fremdsprachige Programme mittels IP-TV zu beziehen. Auch hier steht Ihnen willy.tel rund um die Uhr beratend zur Seite.

 

 

An wen kann ich mich bei Störungen des Fernsehempfangs wenden?

Bei Störungen jedweder Art, die Ihren Fernsehempfang betreffen, steht Ihnen ab Umstellung im Sommer 2017 die Hotline der willy.tel unter der kostenlosen Rufnummer 0800 - 333 44 99 an 7 Tagen rund um die Uhr zur Verfügung.

 

 

Wann startet die Versorgung durch willy.tel mit Internet und Telefonie?

Die Versorgung durch willy.tel mit Internet und Telefonie wird zum selben Zeitpunkt starten wie die TV-Versorgung (Juni/Juli 2017). Über den genauen Termin in Ihrer Wohnanlage werden Sie, wie oben erläutert, rechtzeitig informiert werden.

 

Die Ersteinrichtung von Internet und Telefon ist für Sie übrigens kostenlos, wenn Sie einen Einzelteilnehmervertrag mit willy.tel schließen!

 

 

Muss ich bei Vodafone Kabel Deutschland kündigen?

Nein! Es muss von Ihrer Seite kein Vertrag gekündigt werden.

 

Für den Fall, dass Sie einen Einzelteilnehmervertrag mit Vodafone Kabel Deutschland für die Lieferung von Pay-TV, Internet oder Telefonie abgeschlossen haben, wird dieser Vertrag von Vodafone Kabel Deutschland rechtzeitig zum Vertragsende im Sommer 2017 Ihnen gegenüber gekündigt. Sie selbst müssen den Vertrag nicht kündigen.

 

Sofern Sie keinen Einzelteilnehmervertrag mit Vodafone Kabel Deutschland abgeschlossen haben und lediglich das frei empfangbare TV-Angebot nutzen, besteht kein Handlungsbedarf.

 

 

Erfolgt eine nahtlose Umstellung der Internet- und Telefonieversorgung von Vodafone Kabel Deutschland auf willy.tel?

Spätestens wenn Sie die Kündigung der Vodafone Kabel Deutschland erhalten haben, sollten Sie sich bitte an willy.tel wenden, um einen neuen Vertrag für Internet und / oder Telefonie und / oder Pay-TV abzuschließen. Selbstverständlich können Sie sich auch schon jetzt vorsorglich an willy.tel wenden und unter 0800 - 333 44 99 registrieren lassen. Dieses ist auch deswegen wichtig, damit Sie keine Unterbrechung bei der Versorgung erfahren und Ihre bisherige Telefonnummer, wenn gewünscht, weiter behalten können. Nur wenn Sie rechtzeitig einen neuen Vertrag abschließen, kann willy.tel eine Umstellung ohne Unterbrechung gewährleisten.

 

Natürlich steht es Ihnen frei, Internet und Telefon auch über andere Anbieter (bspw. 1&1, Telekom o.ä.) zu beziehen, jedoch dann nur über Ihre Telefondose (DSL-Vertrag). Eine Versorgung über den Kabelanschluss kann nur über willy.tel realisiert werden.

 

 

Was habe ich hinsichtlich der mir leihweise überlassenen Geräte von Vodafone Kabel Deutschland zu beachten?

Vodafone Kabel Deutschland wird Sie mit der Kündigung Ihres Einzelteilnehmervertrages darüber informieren, welche Geräte Sie wann, wie und wo zurückgeben müssen. Dieses betrifft z. B. die Smartcards, die CI+-Module, Festplattenrekorder und die Kabelmodems.

 

Genauere Informationen und Handlungsanweisungen hierzu werden in dem Kündigungsschreiben von Vodafone Kabel Deutschland enthalten sein.

 

 

Benötige ich neue Geräte wie z. B. Decoder, Set-Top-Box, Videorekorder oder Fernsehgerät?

Sofern sich die Geräte in Ihrem Eigentum befinden, können Sie diese weiterverwenden.

 

Geräte, die Sie bei Vodafone Kabel Deutschland gemietet haben, müssen zurückgegeben werden. Sie können jedoch bei willy.tel funktional ähnliche Geräte erwerben.

 

 

Wie und wo kann ich die zusätzlichen Produkte bestellen?

Sie können die zusätzlichen Produkte wie Internet und Telefonie bereits jetzt bei willy.tel unter der kostenlosen Rufnummer 0800 - 333 44 99 oder in den Service-Centern der willy.tel bestellen.

 

 

Wie kann ich den kostenlosen Basis-Internetzugang abonnieren?

Wenn Sie es wünschen, steht Ihnen ab der Umstellung auf willy.tel mit dem Produkt
willy.start ein kostenloser Basis-Internetzugang mit einer maximalen Downloadrate von 4 Mbit/s und einer maximalen Uploadrate von 512 kbit/s inklusive der kostenlosen Stellung eines Kabelmodems zur Verfügung. Für eine Bestellung nehmen Sie bitte unter 0800 - 333 44 99 Kontakt mit der Hotline der willy.tel auf.

 

 

Wo kann ich mehr über die neuen Programme und Dienste erfahren?

Informationen zu den neuen Programmen erhalten Sie bei willy.tel unter http://www.willytel.de/tv-radio/docsis/